News Kostenlose Strategie Browsergames


Kostenlose Strategie Browsergames

Kostenlose Strategie Browsergames kann man im Internet wirklich mehr als genug finden. Es gibt unendlich viele verschiedene Strategie Browsergames mit minderer Qualität, weil in letzter Zeit wirklich jeder Jugendliche im Alter von 15 bis 25 Jahren glaubt, er könnte sich mit Browsergames richtig viel Geld in die Tasche stecken. Aus der Sicht eines 15-jährigen besteht die Welt ja auch nur aus Computer-Spielen und der Schule. Von daher machen Browsergames 50 % der BIP  aus^^.  Auf jeden Fall möchte ich an dieser Stelle alle warnen, die vorhaben ein eigenes Browsergame in die Welt zu setzen und damit reich zu werden: Es wird zu 99 % nicht klappen !

Ich spreche nicht aus eigener Erfahrung aber seit dem ich die Webseite Browsergame-online.de aufgemacht habe beschäftige ich mich intensiv mit dieser Branche, um mehr über die erfolgreichen und die nicht so erfolgreichen Strategie und Browsergames zu erfahren. Bis jetzt habe ich kein kostenpflichtiges Browsergame im Internet gesehen und von daher muss das Geld ja an einer anderen Stelle im Spiel verdient werden. In Strategie Browsergames werden oft zusätzliche Leistungen im Spiel selbst angeboten, die man sich dann kaufen kann. Oft kann man sein eigenes Level und springen lassen, indem man etwas Geld überweist. Man muss dabei aber auch bedenken, dass bei weitem nicht jeder Idiot sein Geld in ein Browsergame investiert und dass verglichen mit der Gesamtzahl der Spieler nur ein kleiner Bruchteil wirklich bereit ist bei sowas das Konto zu erleichtern. Wenn ich mir die Provisionen pro vermittelte Anmeldung bei einem Browsergame anschaue, dann muss ich lachen, denn die meisten davon liegen unter 50 Cent pro Anmeldung. Ich habe noch einige andere Seiten in anderen Themenbereichen wie Brillen und Musik und dort werden im Durchschnitt 20 Mal so hohe Provisionen bezahlt wie im Bereich der kostenlosen Strategie Browsergames oder überhaupt der Browsergames. Das heißt , nur um das für Leute zusammenzufassen, die das immer noch nicht verstanden haben, dass man im Themengebiet "Browsergames" etwa 20 Mal so viele Besucher braucht wie zum Beispiel im Musikbereich, um das selbe Geld mit diesen Besuchern zu verdienen.

Sagen wir Mal eine Musikseite hat 10 000 Besucher am Tag und man verdient mit ihr 3000 Euro im Monat. So braucht man bei einer Seite über Browsergames etwa 200 000 Besucher, um im Durchschnitt das selbe zu verdienen und die 200 000 Besucher wird man nie im Leben auf eine Seite über kostenlose Browsergames bekommen.



Beliebteste 10 Browsergames: